Geschäftsstelle:
041 211 00 30, MO–FR 10–12 Uhr
Kinderbetreuung:
041 211 00 31, DI–FR 10–12 Uhr
Hotline:
0900 566 000 (Fr. 1.49/Min.) Rechtsberatung: MO 9–13 Uhr / Volljährigenunterhalt: DO 13.30–15.30 Uhr
Sticker: Mitglied werden Sticker: Spenden

Themen

In diesen Bereichen sind wir tätig

Unsere erfahrenen Budgetberaterinnen zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten auf und beantworten Fragen wie:
  • Was kann ich unternehmen, damit Mitte Monat nicht Ende des Geldes ist?
  • Wie viel muss ich verdienen, damit alle Rechnungen bezahlt werden können?
  • Wie finanziere ich mein Studium oder meine Weiterbildung?
  • Wie gewichten wir die unterschiedlichen Bedürfnisse in unserer Partnerschaft?
  • Kann ich Zuhause etwas für Kost und Logis abgeben? Wenn ja, wie viel?
  • Geht unser Plan für die Aufteilung von Betreuungs- und Erwerbsarbeit auf?
  • Was bedeutet die Arbeitslosigkeit für mein Budget?
  • Wie viel Taschengeld ist für die Kinder angemessen?
  • Was bedeutet die Pensionierung für unser Budget?
  • Wie kann ich meinen Lebensstandard auf die neue Situation anpassen?
  • Welche Unterstützungsmöglichkeiten gibt es, wenn Geld knapp ist?
  • Ich will Zuhause ausziehen: Was muss ich finanziell beachten?
  • Wir wollen eine Familie gründen: Was verändert sich finanziell für uns?
Unabhängig davon, ob Sie alleinstehend, gerade von Zuhause ausgezogen oder gesetzteren Alters sind, als Ehepaar oder als Paar im Konkubinat leben, kleine oder erwachsene Kinder in Erstausbildung haben, kurz vor einer grossen Veränderung wie Familiengründung, Arbeitsplatzverlust, Trennung, Pensionierung oder anderem stehen: Wir bilden Ihre Situation in einem massgeschneiderten Budget ab.

Aktuell

8. März 2020 Marsch nach Zürich


Herzliche Einladung zum Zentralschweizer «MARSCH NACH ZÜRICH» am Internationalen Tag der Frau vom 8. März 2020.

Emilie Lieberherr war vor über 50 Jahren die treibende Kraft beim «Marsch nach Bern», wo sie zusammen mit 5000 Frauen und Männern das Stimm- und Wahlrecht für Frauen forderte. Inspiriert vom mutigen Engagement der wohl bekanntesten Zürcher Politikerin unserer Geschichte mit Zentralschweizer Wurzeln setzen wir mit einem «MARSCH NACH ZÜRICH» ein erneutes Zeichen für die Gleichstellung der Frau in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Anmeldung bis 16. Februar 2020 hier.



Für politische Neulinge

Was macht eine gute politische Führung und Zusammenarbeit aus? Wie den Umgang mit Me­dien beherrschen, vor allem auch in Krisensituationen? Wie sich in der modernen digitalen Welt, pri­mär im öffentlichen Sektor, zu­rechtfinden?

Das neue CAS «Politik - Kom­mu­nikation - Führung» vermittelt genau diese Kompetenzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.



» mehr Aktuelles...