Geschäftsstelle:
041 211 00 30, MO–FR 10–12 Uhr
Kinderbetreuung:
041 211 00 31, DI–FR 10–12 Uhr
Hotline:
0900 566 000 (Fr. 1.49/Min.) Rechtsberatung: MO 9–13 Uhr / Volljährigenunterhalt: DO 13.30–15.30 Uhr
Sticker: Mitglied werden Sticker: Spenden

Themen

In diesen Bereichen sind wir tätig

Unsere erfahrenen Expertinnen zeigen Ihnen Ihre Möglichkeiten auf und beantworten Fragen wie:
  • Was gilt als Erstausbildung?
  • Wie wichtig ist der Kontakt zu den Eltern?
  • Welche Informationen dürfen Eltern einfordern?
  • Wem gehören die Ausbildungszulagen?
  • Welche weiteren Finanzierungsmöglichkeiten kommen in Frage?
  • Was ist mit dem Beitrag des beherbergenden Elternteils?
  • Kann ich Zuhause ausziehen, auch wenn das Mehrkosten verursacht?
  • Habe ich auch ohne Kontakt zu meinen Eltern Anspruch auf Unterhalt?
  • Wann endet die Unterhaltspflicht?
  • Wie geht es weiter, wenn keine Lösung mit den Eltern zustande kommt?
Auf der Basis eines Bedarfsbudgets der jungen Erwachsenen bieten wir den Rahmen für eine einvernehmliche neue Unterhaltsvereinbarung mit den Eltern.

Aktuell

Nannys, neu auch kurzfristig

Neu bieten wir Nannys auch für kurzfristige Betreuungsverhältnisse an.

Haben Sie einen Betreuungsengpass oder brauchen Sie Entlastung infolge Home-Office?

Wir finden aus unserem umfangreichen Pool die passende Nanny für Sie.

Weitere Infos inkl. Anmeldeformular

Wir sind weiterhin für Sie da.



Information betreffend Corona-Virus

Wir sind weiterhin für Sie da.

Aufgrund der aktuellen Situation können wir momentan ausschliesslich telefonische Beratungen anbieten.

Termine für telefonische Beratungen können täglich von 10-12 Uhr unter 041 211 00 30 vereinbart werden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.



» mehr Aktuelles...