Geschäftsstelle:
041 211 00 30, MO–FR 10–12 Uhr
Kinderbetreuung:
041 211 00 31, DI–FR 10–12 Uhr
Hotline:
0900 566 000 (Fr. 1.49/Min.) Rechtsberatung: MO 9–13 Uhr / Volljährigenunterhalt: DO 13.30–15.30 Uhr
Sticker: Mitglied werden Sticker: Spenden

Eigener Ratgeber

Finanzen - Neuorientierung bei Trennung und Scheidung

Wenn ein Zusammenleben durch Trennung oder Scheidung beendet wird, müssen sich Betroffene mit persönlichen Veränderungen auseinandersetzen. Dies trifft im Besonderen auch auf die Finanzen zu, wo eine Neuorientierung oft unausweichlich ist. Mit gleichen finanziellen Mitteln wie vor der Trennung müssen plötzlich zwei Haushalte finanziert werden. Wer zugunsten der Familien- und Hausarbeit auf ein Einkommen und eine berufliche Entwicklungsmöglichkeit verzichtet hat, muss nun auch noch finanzielle Einschränkungen in Kauf nehmen.

Der Ratgeber dient als Orientierungshilfe und zeigt auf, wie Unterhaltsberechtigte in der neuen Situation ihr Einkommen sichern können, welche Möglichkeiten Sie haben, trotz knappen Verhältnissen mit dem neuen Einkommen auszukommen und gibt wertvolle Hinweise über Einspar- und Entlastungsmöglichkeiten.

Der Ratgeber (Ausgabe 2019) kann hier (pdf) heruntergeladen werden.

Der Ratgeber ist eine Zusammenarbeit der Frauenzentrale Luzern mit elbe, Fachstelle für Lebensfragen Luzern sowie der Beratungsstelle Soziale Arbeit der Kath. Kirche, Luzern

Aktuell

8. März 2020 Marsch nach Zürich


Herzliche Einladung zum Zentralschweizer «MARSCH NACH ZÜRICH» am Internationalen Tag der Frau vom 8. März 2020.

Emilie Lieberherr war vor über 50 Jahren die treibende Kraft beim «Marsch nach Bern», wo sie zusammen mit 5000 Frauen und Männern das Stimm- und Wahlrecht für Frauen forderte. Inspiriert vom mutigen Engagement der wohl bekanntesten Zürcher Politikerin unserer Geschichte mit Zentralschweizer Wurzeln setzen wir mit einem «MARSCH NACH ZÜRICH» ein erneutes Zeichen für die Gleichstellung der Frau in Gesellschaft, Politik und Wirtschaft.

Anmeldung bis 16. Februar 2020 hier.



Für politische Neulinge

Was macht eine gute politische Führung und Zusammenarbeit aus? Wie den Umgang mit Me­dien beherrschen, vor allem auch in Krisensituationen? Wie sich in der modernen digitalen Welt, pri­mär im öffentlichen Sektor, zu­rechtfinden?

Das neue CAS «Politik - Kom­mu­nikation - Führung» vermittelt genau diese Kompetenzen.

Weitere Informationen finden Sie hier.



» mehr Aktuelles...