Geschäftsstelle:
041 211 00 30, MO–FR 10–12 Uhr
Kinderbetreuung:
041 211 00 31, DI–FR 10–12 Uhr
Hotline:
0900 566 000 (Fr. 1.49/Min.) Rechtsberatung: MO 9–13 Uhr / Volljährigenunterhalt: DO 13.30–15.30 Uhr
Sticker: Mitglied werden Sticker: Spenden

Mitglied werden

Engagieren Sie sich mit einer Mitgliedschaft

Unterstützen Sie eine gute Sache und werden Sie Teil von unserem Engagement für Frau, Familie und Partnerschaft!

Als Mitglied

- sind Sie direkt informiert über das Geschehen und Wirken der Frauenzentrale Luzern
- unterstützen Sie die professionellen Beratungsstellen mit ihren Angeboten
- ermöglichen Sie die Weiterentwicklung der Organisation
- haben Sie Stimmrecht an der jährlichen Mitgliederversammlung
- profitieren Sie von einem weitverzweigten Netzwerk
- werden Sie auf unserer Website erwähnt und verlinkt (Kollektivmitglieder)

Mitgliederkategorien

Einzelmitglied Standard: Die solidarische Unterstützung: Fr. 40.00

Einzelmitglied 25/25 (für junge Menschen bis 25): Die junge solidarische Unterstützung Fr. 25.00

Einzelmitglied Duo (2 Personen im gleichen Haushalt): Die doppelte solidarische Unterstützung Fr. 70.00

Einzelmitgliedschaft FZ-elle Silber: Die grosszügige solidarische Unterstützung Fr. 140.00

Einzelmitgliedschaft FZ-elle Gold: Die noble solidarische Unterstützung Fr. 500.00

Kollektivmitgliedschaft: Die institutionelle Unterstützung, je nach Mitgliederzahl Fr. 100.00 bis Fr. 500.00

Anmeldung Mitgliedschaft

*
*
*
*
*
*
* Pflichtfelder

Aktuell

Themenabend 2020: Bevorschussung von Unterhaltsbeiträgen

Mittwoch, 14.10.2020, 18.30 Uhr, Uni Luzern

Im Gesetz steht: Wenn die Eltern ihrer Unterhaltspflicht nicht, nur teilweise oder nicht rechtzeitig nachkommen, hat das unterhaltsberechtigte Kind Anspruch auf Bevorschussung. Doch was heisst das in der Praxis? Wie wird das berechnet? Welcher Teil
wird bevorschusst? Was gilt als Rechtstitel? Was gilt, wenn der unterhaltspflichtige Elternteil im Ausland lebt? Haben auch volljährige Kinder einen Anspruch auf Bevorschussung der Unterhaltszahlungen? Und welche Neuerungen bringt die Teilbevorschussung mit sich?

Diese und weitere Fragen stehen im Zentrum der diesjährigen Fachveranstaltung, wie immer unter Mitwirkung von themenspezifischen Expertinnen und Experten.

Hier finden Sie Details zu Programm und Anmeldung.



50 J. Frauenstimmrecht Kt. LU

Vor 50 Jahren - am 25.10.1970 - wurde das Frauenstimm- und Wahlrecht auf Kantons- und Gemeindeebene angenommen. Ein guter Grund zum Feiern, feiern Sie mit am Jubiläumsfest am 21.10.2020!

Weitere Informationen zum Jubiläum und zu den Veranstaltungen finden Sie auf: https://frauenstimmrecht-luzern.ch.



» mehr Aktuelles...