In jeder Lebenslage...
Sticker: Mitglied werden Sticker: Spenden
Home /

Datenschutzerklärung

Die Verarbeitung und Speicherung von Kundendaten erfolgt bei der Frauenzentrale Luzern gemäss dem schweizerischen Datenschutzgesetz (DSG) sowie allenfalls anwendbarem ausländischem Datenschutzrecht wie beispielsweise jenem der Europäischen Union (EU) mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Obwohl die DSGVO eine Regulierung der Europäischen Union (EU) ist, ist sie auch für uns von Bedeutung, denn das schweizerische Datenschutzgesetz (DSG) ist stark vom EU-Recht beeinflusst. Die Frauenzentrale Luzern vermietet und verkauft keine Kundendaten.

Mittels dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und bearbeiteten personenbezogenen Daten und betroffene Personen werden über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

1. Grundsätze

Die Bearbeitung von Daten erfolgt bei der Frauenzentrale Luzern rechtmässig und verhältnismässig.

Wir bearbeiten nur die unbedingt für die Vertragsabwicklung bzw. Verarbeitung Ihrer Anfrage benötigten persönlichen Daten.

Wir bearbeiten Daten nur zu dem Zweck, der bei der Beschaffung angegeben wurde, der aus den Umständen ersichtlich oder gesetzlich vorgesehen ist.

Die Beschaffung von Personendaten und insbesondere der Zweck ihrer Bearbeitung ist für die betroffene Person erkennbar.

Ist für die Bearbeitung von Personendaten die Einwilligung der betroffenen Person erforderlich, so ist diese Einwilligung erst gültig, wenn sie nach angemessener Information freiwillig erfolgt. Bei der Bearbeitung von besonders schützenswerten Personendaten muss die Einwilligung zudem ausdrücklich erfolgen.

2. Datensicherheit / Datenschutz

Wir bedienen uns grösstmöglicher technischer und organisatorischer Sicherheitsmassnahmen, um Ihre bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff durch Dritte zu schützen. Die Sicherheitsmassnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Sie sollten Ihre Zugangsdaten stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere wenn Sie das Eingabegerät gemeinsam mit anderen nutzen.

Auch den Datenschutz nehmen wir sehr ernst. Unsere Mitarbeiterinnen werden laufend geschult und sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.

3. Aufbewahrung von Daten

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es erforderlich ist, um die oben genannten vertraglichen Abwicklungen sowie die weiteren Bearbeitungen im Rahmen unseres berechtigten Interesses zu verwenden. Vertragsdaten bewahren wir länger auf, da dies durch gesetzliche Aufbewahrungspflichten vorgeschrieben ist. Aufbewahrungspflichten, die uns zur Aufbewahrung von Daten verpflichten, ergeben sich aus Vorschriften der Rechnungslegung und aus steuerrechtlichen Vorschriften. Gemäss diesen Vorschriften sind geschäftliche Kommunikation, geschlossene Verträge und Buchungsbelege bis zu 10 Jahren aufzubewahren. Wir sperren die Daten, soweit wir diese Daten nicht mehr zur Durchführung der Dienstleistungen für Sie benötigen. Dann dürfen wir diese Daten nur noch für Zwecke der Rechnungslegung und für Steuerzwecke verwenden.

4. Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung; Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, über die personenbezogenen Daten, die von uns über Sie gespeichert werden, auf Antrag Auskunft zu erhalten. Zusätzlich haben Sie das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten und das Recht auf Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, soweit diesem Recht keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht oder unser überwiegendes Interesse entgegensteht.

Sie haben zudem das Recht, diejenigen Daten, die Sie uns übergeben haben, wieder von uns zurückzuverlangen (Recht auf Datenportabilität). Auf Anfrage geben wir die Daten auch an einen Dritten Ihrer Wahl weiter. Sie haben das Recht, die Daten in einem gängigen Dateiformat zu erhalten.

Wenden Sie sich zur Wahrnehmung dieser Rechte an die unter Ziff. 7. bezeichnete verantwortliche Person. Für die Bearbeitung Ihrer Gesuche können wir, nach eigenem Ermessen, einen Identitätsnachweis verlangen.

5. Weitergabe der Daten an Dritte

Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nur weiter, wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, hierfür eine gesetzliche Verpflichtung besteht oder dies zur Durchsetzung unserer Rechte, insbesondere zur Durchsetzung von Ansprüchen aus dem Vertragsverhältnis, erforderlich ist.

Darüber hinaus geben wir Ihre Daten an Dritte weiter, soweit dies im Rahmen der Nutzung der Webseite und der Vertragsabwicklung (auch ausserhalb der Webseite), namentlich der Verarbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist. Hierzu zählt die Schweizerische Post, die mit dem Versand von Waren betraut wird.

6. Behörden

Sie haben das Recht, sich bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren. In der Schweiz ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftrage (EDÖB) zuständig für Datensammlungen von Behörden und privaten Unternehmen bzw. Einzelpersonen. Website des EDÖB

7. Kontaktadresse und Verantwortliche Person

Verantwortlich für die Bearbeitung von Personendaten ist die Frauenzentrale Luzern, Denkmalstrasse 2, 6006 Luzern.

Aufsichtsbehörden oder betroffene Personen können sich direkt per E-Mail oder per Post an unsere Datenschutzbeauftragte wenden: Ursi Wildisen, info@frauenzentraleluzern.ch.

8. Besuch unserer Website

Der Zugriff auf unsere Website erfolgt mittels Transportverschlüsselung (SSL/TLS).

Eine Nutzung unserer Webseite ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unserer Organisation über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Bearbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Bearbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Bearbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

Für den Aufruf unserer Webseite sendet Ihr Browser unserem Hoster (Hostpoint) technische Informationen, die für die Nutzung und Sicherstellung der Stabilität der Webseite notwendig sind. Dies entspricht unserem berechtigten Interesse an der Datenverarbeitung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Folgende technischen Daten werden dabei, wie grundsätzlich bei jeder Verbindung mit einem Webserver, ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

- die IP-Adresse des anfragenden Rechners,
- der Name des Inhabers des IP-Adressbereichs (i.d.R. Ihr Internet-Access-Provider),
- das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs,
- die Website, von der aus der Zugriff erfolgte (Referrer URL) ggf. mit verwendetem Suchwort,
- der Name und die URL der abgerufenen Datei,
- den Status-Code (z.B. Fehlermeldung),
- das Betriebssystem Ihres Rechners,
- der von Ihnen verwendete Browser (Typ, Version und Sprache),
- das verwendete Übertragungsprotokoll (z.B. HTTP/1.1) und
- Ihr Nutzername aus einer Registrierung/Authentifizierung

Die Frauenzentrale Luzern hat die erforderlichen technischen und organisatorischen Massnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über unsere Webseite bearbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, uns personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen (z.B. Telefon, Post) zukommen zu lassen.

8.1. Cookies und externe Dienste

Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Wir möchten durch die Verwendung von Cookies die Nutzung unserer Website statistisch erfassen und zum Zweck der Optimierung unserer Website auswerten.

Wir nutzen für Analysezwecke Google Analytics 4 der Google Llc. aus Mountain View, USA. Als Basis für das Tracking wird die «Ads Personalization» verwendet, die Sie in ihrem persönlichen Google-Account einstellen und einsehen können. Daten werden uns ab 50 Ereignisse ausgespielt und wir können keine Rückschlüsse auf einzelne Personen ziehen. Eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer ist für uns daher nicht möglich. Die erhobenen Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen Daten gespeichert.

Beim ersten Aufruf unserer Website werden Sie durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Die Vorgehensweise beim Kontrollieren und Löschen von Cookies ist von dem von Ihnen verwendeten Browser abhängig. Informationen dazu finden Sie im Hilfe Menü Ihres Browsers (meist unter dem Stichwort «Datenschutz»).

Weitere Informationen zum Datenschutz von Google Analytics finden Sie hier .

8.2. Kontaktformular

Von Ihnen an uns gesendete Daten (Kontaktformular, E-Mails) werden ausschliesslich zwecks Bearbeitung von Anfragen und Aufträgen und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung zu diesem Zweck liegt in der Erfüllung eines Vertrages nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


Quellen:
Konsumentenschutz / Schweizerischer Katholischer Frauenbund / SwissAnwalt

18. August 2023

Aktuell

Brava – gemeinsam gegen Gewalt an Frauen. «Von 100 nur 4»

Laut der kürzlich veröffentlichten Kriminalstatistik wurden gemäss Polizei 2023...
» Weiterlesen...

Frauenpalaver 2024

Frauenpalaver sind transkulturelle Abendveranstaltungen von und für Frauen, organisiert...
» Weiterlesen...

Belästigung erfahren oder beobachtet?

Sexismus und Queerfeindlichkeit jetzt anonym und sicher melden. Die Stadt Luzern...
» Weiterlesen...

Kovive Campangebot für Kinder 2024

Das Schweizer Kinderhilfswerk Kovive ist eine NGO mit Sitz in Luzern und bietet...
» Weiterlesen...

» mehr Aktuelles...